10.01.2022 in Ankündigungen

Stilles Gedenken der Corona-Toten - öffentliche Veranstaltung am 17. Januar 2021

 
Bild von Foundry Co auf Pixabay

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in Deutschland mehr als 100.000 Mitbürgerinnen und Mitbürger der Krankheit erlegen. Beinahe jede Familie kennt erkrankte oder hat durch die Pandemie einen geliebten Menschen verloren. Viele kleine Unternehmen kämpfen um das wirtschaftliche Überleben. Aktuell steigen die Fallzahlen wieder schnell an.
Die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung bemühen sich seit Beginn der Pandemie mit wechselndem Erfolg, der Situation Herr zu werden. Weil dabei viele legitime Interessen berührt werden, sind dabei viele Dinge zu berücksichtigen, zuallererst: die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Dabei wurden und werden bei uns in Deutschland ebenso wie in allen anderen betroffenen Staaten Fehler gemacht.
Seit Beginn der Pandemie gibt es eine zuletzt dem Anschein nach steigende Anzahl von Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie ablehnen, ja sogar die Pandemie selbst leugnen. Sie nehmen ihr Recht wahr, ihre Ansichten öffentlich zu verbreiten und insbesondere gegen die Politik zu demonstrieren  - gelegentlich in Form von „Spaziergängen“.
Wenngleich die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nur einen sehr kleinen Teil der Bevölkerung repräsentieren, erhalten ihre Proteste doch ein großes mediales Echo und - so steht zu befürchten - gewinnt dieser Protest überproportionalen Einfluss auf politische Entscheidungen. Dieser Einfluss kann die Auswirkungen der Pandemie für uns alle verlängern.
Auch in Sinzig werden seit einigen Wochen solche „Spaziergänge“ durchgeführt.
Wir glauben: Was es braucht in dieser Zeit ist Solidarität, nicht solide Ablehnung. Wir, die Mitglieder der SPD in Bad Bodendorf und Sinzig, sehen unsere gemeinsame Aufgabe als Bürgerinnen und Bürger darin, einander in dieser Zeit zu unterstützen und uns selbst und unsere Nächsten zu schützen. Wir sind davon überzeugt, dass die breite Mehrheit der Bevölkerung diese Haltung teilt und im täglichen Umgang mit ihren Nächsten verantwortungsvoll umsetzt.
Viel zu lange jedoch haben wir geschwiegen, statt uns auch öffentlich zu erklären. Wir rufen daher alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich zu einem stillen Gedenken für die Corona-Toten am kommendem Montag, den 17. Januar 2022 um 18:00 Uhr auf den Kirchplatz in Sinzig einzufinden.

18.05.2021 in Ankündigungen

Sprechstunde mit unserem Bundestagskandidaten Christoph Schmitt

 
Christoph Schmitt

Christoph Schmitt, unser Bundestagskandidat im Wahlkreis Ahrweiler/Mayen bietet am Freitag, den 21. Mai 2021 von 13 bis 14 Uhr eine telefonische Sprechstunde für alle Bürger/innen im Kries Ahrweiler, in Andernach und Mayern sowie der Verbandsgemeinden Maifeld, Mendig, Pellenz und Vordereifel an. Eine Anmeldung wird erbeten unter: info@christophschmitt.com oder per WhatsApp oder SMS an 0151-46280768. Während der Sprechstunde kann Christoph direkt unter dieser Mobilnummer angerufen werden.

29.08.2019 in Ankündigungen

Auftakt der Sinziger Skatmeisterschaften 2019 -Die Karten werden neu gemischt-

 

Das Warten hat ein Ende. Am 30. August ist ab 19:30 Uhr das Sinziger Bootshaus wieder Schauplatz der ersten Runde der von den Sinziger Sozialdemokraten ausgerichteten Skatmeisterschaften. Gegen ein Startgeld von 10€ erleben die Teilnehmer spannende Stunden, bis die Geld- und Sachpreise des ersten Spieltags ausgespielt sind. Aber erst am achten Spieltag wird feststehen, wer den Meisterpokal nach Hause tragen wird.

Das sind die Spieltage im Überblick:

30.08.19 Sinzig, Bootshaus Rheinallee

13.09.19 Westum, Gaststätte Herges zur Post

27.09.19 Löhndorf, Gerhardshof

11.10.19 Franken, Sportheim- Sportplatz

25.10.19 Koisdorf, Dorfgemeinschaftshaus "Wendelinus"

08.11.19 Westum, Gaststätte Herges zur Post

22.11.19 Bad Bodendorf, Winzergaststätte

06.12.19 Sinzig, Bootshaus, Rheinallee

Marga Drenk und ihr Organisationsteam freuen sich auf das Wiedersehen mit den Skatfreunden und heißen natürlich auch neue Gesichter herzlich willkommen.

07.10.2018 in Ankündigungen

SPD lädt zum vierten Themenabend in Bad Bodendorf ein

 

Gemeinsam das Sinzig von morgen gestalten – dazu laden die SPD Sinzig und die SPD Bad Bodendorf ihre Mitglieder sowie die Sinziger Bürgerinnen und Bürger zu einem nunmehr vierten Themenabend am 15. Oktober 2018 um 19.30 Uhr in die Winzergaststätte in Bad Bodendorf, Hauptstraße 117 ein. Schwerpunkte werden diesmal die Themen Klima, Energie, Ortsteile und Finanzen sein. Die Veranstaltung findet im Format des „World-Café" statt, d. h. an einzelnen Tischen werden die verschiedenen Themen in wechselnden Besetzungen beraten. In kleinen Gesprächsgruppen werden Probleme, Wünsche sowie Ideen besprochen und mögliche Lösungswege formuliert. Nach den Erfahrungen aus den ersten drei Themenabenden freut sich die SPD darauf, viele weitere Impulse aus den Gesprächen zu erhalten. Die Ergebnisse der Themenabende will die SPD in ihr Programm für die die Kommunalwahl 2019 einbringen. Weitere Informationen enthalten die Internetseiten www.spd-sinzig.de und www.spd-bad-bodendorf.de.

14.09.2018 in Ankündigungen

Gemeinsam das Sinzig von morgen gestalten. SPD lädt zum dritten Themenabend am 19. September in Westum ein

 

Gemeinsam das Sinzig von morgen gestalten – dazu laden die SPD Sinzig und die SPD Bad Bodendorf ihre Mitglieder sowie die Sinziger Bürgerinnen und Bürger ein. Ganz grundsätzliche Gedanken über das Sinzig von morgen sind nötig, um zu entscheiden, wohin die Reise nach den Kommunalwahlen 2019 in Sinzig gehen soll.
Am 19. September 2018 um 19.30 Uhr wird dazu ein bereits dritter Themenabend im Gasthaus zur Post (Herges) in der Westumer Straße 141 in Sinzig stattfinden. Schwerpunkte werden die Themen Tourismus, Stadtentwicklung, Nahversorgungszentrum sein. Die Veranstaltung findet im Format des „World-Cafe" statt, d. h. an einzelnen Tischen werden die verschiedenen Themen in wechselnden Besetzungen beraten. In kleinen Gesprächsgruppen werden Probleme, Wünsche sowie Ideen besprochen und mögliche Lösungswege formuliert. Die Ergebnisse will die SPD in ihrem Programm für die Kommunalwahl 2019 berücksichtigen.
Unter großer Beteiligung fanden bereits zwei Themenabende mit den Schwerpunkten Familie, Bildung, Soziales sowie Verkehr, Radwege, Bahnhof statt. Einen weiteren Themenabend veranstaltet die SPD am 15. Oktober 2018 in der Winzergaststätte in Bad Bodendorf (Themen: Klima, Energie, Ortsteile, Finanzen).

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.08.2022, 17:00 Uhr - 23.08.2022, 22:00 Uhr
Triff die SPD auf der Sinziger Kirmes
Nach zwei Jahren Pause ist die SPD in Sinzig wieder auf der Kirmes, diesmal an einem neuen Standort: trefft uns in …

01.09.2022, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
SPD-Stammtisch für politisch interessierte Bürger
Ab September werden wir einmal monatlich einen SPD-Stammtisch für politisch interessierte Mitbürger anbieten. Mi …

06.09.2022, 20:00 Uhr - 20:00 Uhr
Vorstandssitzung des Sinziger SPD Ortsvereins

Standpunkte

SPD News

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden