Sinziger Skatmeisterschaften 2019

Sinziger Skatmeisterschaft: Der achte Spieltag – ein besonderes Finale im Sinziger Bootshaus

Am Nikolaustag trafen sich die Skatfreunde zum Finale der Sinziger Skatmeisterschaft 2019 im Sinziger Bootshaus. In vorweihnachtlicher Stimmung und bei abendlichem Blick auf Rhein und Leubsdorf wurde auch bei der achten und letzten Runde der diesjährigen Skatmeisterschaft gereizt, bedient und gestochen.

Am Ende zeigte sich, dass der Führende der letzten Spielrunden an diesem letzten Spieltag uneinholbar vorne lag: Stefan Gritzner, Gewinner der letztjährigen Skatmeisterschaft, errang auch in diesem Jahr den Pokal des Sinziger Skatmeisters. Mit 10.892 Punkten führte er das Gesamtergebnis vor Georg Bullok mit 9.940 und Peter Heuser mit 9.474 Punkten an. Unter herzlichem Beifall nahm Gritzner die wohlverdiente Trophäe entgegen.

Rührende Besonderheit am Rande: Die Spieler hatten gesammelt und Martin Zug überreichte in ihrem Namen ein Geschenk an die gute Seele der Sinziger Skatmeisterschaften, Marga Drenk.
"Was für eine schöne Überraschung!" strahlte eine sichtlich gerührte Marga, "ich freue schon auf die nächsten Skatmeisterschaften in geselligem Miteinander!".

 

Endgebnisse der Sinziger Skatmeisterschaften 2019 (mit Streichergebnissen)

Nachname Vorname 30.08. 13.09. 27.09. 11.10. 25.10. 08.11. 22.11. 06.12. Gesamt Platz
Gritzner Stefan 1574 1967 2024 1613 2024 1690 10892 1
Bullok Georg 1599 1954 1552 1506 1815 1514 9940 2
Heuser Peter 1420 1517 1912 1201 2095 1329 9474 3
Zug Martin 1536 1479 1575 1637 1516 1587 9330 4
Höpfner Heribert 1473 1290 979 1598 2039 1697 9076 5
Heise Ewald 1793 1517 1445 1321 1496 1256 8828 6
Drothen Franz Josef 1429 1869 1194 1333 1561 1357 8743 7
Lehmann Andre 1516 1180 1078 1421 1203 1760 8158 8
Stollwerk Gerhard 1204 1167 1671 1697 1143 1245 8127 9
Wenzel Walter 1734 1360 853 1686 1168 1238 8039 10
Schaefer Klaus 1786 1346 815 832 1745 893 7417 11
Breuer Werner 1496 1186 960 1345 844 1361 7192 12
Porzelt Paul 902 1365 991 1298 1303 1199 7058 13
Bruder Kurt 1276 1171 1016 798 1679 894 6834 14
Bayer Karl 991 1379 1137 1066 1116 962 6651 15
Tewes Wolfgang 1475 1272 635 1927 983 6292 16
Smolibowski Heinz 1141 1162 922 892 1265 783 6165 17
Stockhausen Josef 1728 1615 1272 1226 5841 18
Schiefer Else 412 964 637 829 1559 594 4995 19
Thünker Lothar 991 1673 1786 4450 20
Holst Ute 451 1127 1115 446 1051 166 4356 21
Müller Wolfgang 381 1359 1285 1319 4344 22
Poweleit Frank 1909 1899 3808 23
Kuhlen Werner 119 1128 674 1299 3220 24
Püschel Klaus Peter 1468 691 778 2937 25
Weigold Egon 1644 1072 2716 26
Richter Erich 1027 1151 2178 27
Greib Heinz 1664 1664 28
Diefenbach Manfred 1425 1425 29
Michelt Hans Heinrich 1289 1289 30
Delmich Toni 799 799 31
Becker Peter 587 587 32
Moll Christof 469 469 33
Brohl Johannes 245 245 34
Adams Florian 69 69 35

 

Sinziger Skatmeisterschaft: Der siebte Spieltag – Überraschungen auf der Zielgeraden

Am Eingang des Ahrtals trafen sich am 22. November 2019 die Skat-Freunde zum siebten Spieltag der Sinziger Skatmeisterschaften. Die Winzer Gaststätte in Bad Bodendorf bot einen gemütlichen Rahmen für den vorletzten Termin der diesjährigen Meisterschaften. Stets bestens versorgt durch das Ehepaar Wilhelms suchten die Enthusiasten das Kartenglück, das an diesem Abend vor allem der „Verfolgergruppe“ hold war: Peter Heuser errang mit 2.095 Punkten den ersten Platz, dicht gefolgt von Heribert Höpfner mit 2.039 Punken auf Platz zwei, den dritten Platz erspielte sich Frank Poweleit mit 1.899 Punkten.

"Auch an diesem Abend hat sich gezeigt, dass noch Überraschungen drin sind!" freute sich Marga Drenk und lud die Anwesenden zum spannenden Finale der diesjährigen Sinziger Skatmeisterschaften in zwei Wochen ein.

Der letzte Spieltag der Sinziger Skatmeisterschaft findet am Freitag, den 6. Dezember 2019 um 19:30 Uhr im Bootshaus Sinzig, Leinpfad 1, Sinzig, statt.

 

Sinziger Skatmeisterschaften - Schlagerspiele am 6. Spieltag

Am Freitag, den 8. November machte die Karavane halt in Westum: Marco Herges und sein Team empfingen die Skat-Matadore der Sinziger Skatmeisterschaften in der Gaststätte „Zur Post“. Zeitgleich mit dem Schlagerspiel 1. FC Köln - TSG 1899 Hoffenheim kämpften auch die Teilnehmer der Skatmeisterschaft -  bei bereits weihnachtlicher Musik und der einen oder anderen Erfrischung - erneut um Spielpunkte. Den Abend entschied diesmal Frank Poweleit mit 1.909 Punkten für sich, auf dem zweiten Platz gefolgt von André Lehmann (1.760 Punkte), als dritter aufs Treppchen steigen konnte Vorjahressieger Stefan Gritzner mit 1.690 Punkten. Die Turn- und Sportgemeinschaft Hoffenheim 1899 e. V. gewann derweil mit 2:1 gegen den 1. FC Köln.

„Die Spitzengruppe formiert sich," fieberte Astrid Weiß, an diesem Abend stellvertretend für die gute Seele der Skatmeisterschaften, Marga Drenk, mit „und wir sind nun auf der Zielgeraden!“
Die vorletzte Runde der Sinziger Skatmeisterschaft findet am Freitag, den 22. November um 19:30 Uhr in der Winzer Gaststätte in Bad Bodendorf statt.

 

Sinziger Skatmeisterschaft: Der fünfte Spieltag - die Mischung macht‘s

Im Dorfgemeinschaftshaus Wendelinus in Koisdorf trafen sich am Abend des 25. Oktober ganz unterschiedliche Gruppen für einen angenehmen Abend: eine Festgesellschaft feierte ausgiebig im angeschlossenen Festsaal, die Stammgäste ließen die Arbeitswoche am Tresen ausklingen und Skat-Enthusiasten von nah und fern kamen zum fünften Spieltag der Sinziger Skatmeisterschaft zusammen, allesamt bestens bewirtet von den Mitgliedern der Chorgemeinschaft Koisdorf e.V.

Das lebhafte Treiben im Dorfgemeinschaftshaus sorgte für einen angenehmen Rahmen für den Kampf um Spielpunkte. Gegen Mitternacht waren die Runden ausgespielt und Stefan Gritzner konnte sich mit 2.024 Punkten über den Tagesgewinn freuen, gefolgt von Wolfgang Tewes (1.927 Punkte) und Peter Heuser (1.912 Punkte). "Wir sehen uns in Westum!" verabschiedete die gute Seele der Skatmeisterschaften, Marga Drenk, am späten Abend die Skatfreunde.

Die sechste Runde der Sinziger Skatmeisterschaft findet am Freitag, den 8. November um 19:30 Uhr in der Gaststätte zur Post in Westum statt.

 

Das Preisskatturnier zu Gast in Franken. Georg Bullok vorn.

War es Vollmond? Selbst wenn nicht, der Mond strahlte hell über die Hügel auf der Fahrt von Sinzig nach Franken, so dass das Ziel leicht zu finden war. Denn das Vereinshaus des SV Franken war am Freitag, den 11. Oktober der Treffpunkt für Skatfreunde der Region. Zahlreiche Spieler fanden den Weg zum 4. Spieltag der Preisskatserie um die Sinziger Stadmeisterschaft. Die Fahrt lohnte, denn die tolle Betreuung durch den Frankener Sportverein und die gewohnt gute Organisation durch Marga Drenk und ihr Team von der Sinziger SPD ermöglichten den Skatfreunden einen abwechslungsreichen und reibungslosen Turnierabend.

In Franken freuten sich am Ende der zwei Spielrunden schließlich die Tagessieger Georg Bullok (1.954 Punkte), Gerhard Stollwerk (1.697) und Stefan Gritzner (1.613) sowohl über das Preisgeld als auch über die erzielten Meisterschaftspunkte.

Auch beim nächsten Mal spielen wir wieder hoch über Sinzig. Wer Lust bekommen hat, sein Glück zu versuchen, hat dazu am Freitag, den 25. Oktober im Dorfgemeinschaftshaus in Koisdorf Gelegenheit. Dort beginnt um 19:30 Uhr die 5. Runde des SPD Preisskats. "Es ist noch alles offen!" gab Marga Drenk den Spielern mit auf den Heimweg.

 

Sinziger Skatmeisterschaften 2019 - gelungener Turnierauftakt für Ewald Heise

Die Krönung eines Sommertags gönnten sich zahlreiche Skatfreunde Im Sinziger Bootshaus. Sie wurden zuvorkommend umsorgt von den freundlichen Wirtsleuten und fröhlich empfangen von Marga Drenk und dem Orga-Team der von den Sinziger Sozialdemokraten organisierten Sinziger Skatmeisterschaften 2019.

Nach zwei spannenden aber harmonisch verlaufenen Spielrunden entschied Ewald Heise mit 1.793 Punkten das Rennen knapp für sich. Ihm folgten Klaus Schaefer (1.786) und Walter Wenzel (1.734).

Axel Friedrich, der Sinziger SPD-Chef und Marga Drenk sorgten bei der Vergabe der Geld- und Sachpreise für viel Freude bei den Teilnehmern. Der nächste Spieltag findet am 13. September um 19:30 Uhr im Westumer "Gasthaus zur Post" statt. Mitmachen lohnt, also kommen Sie wieder. Und sagen Sie es weiter: wegen der Streichergebnisse haben auch neue Teilnehmer gute Chancen

 

Sinziger Skatmeisterschaften 2019: Die Termine

30. August: Auftaktabend im Bootshaus Sinzig

13. September: Gaststätte zur Post, Westum

27. September: Gerhardshof, Löhndorf

11. Oktober: Sportlerheim, Franken

25. Oktober: Dorfgemeinschaftshaus Wendelinus, Koisdorf

08. November: Gaststätte zur Post, Westum

22. November: Winzergaststätte, Bad Bodendorf

06. Dezember: Abschlussspieltag im Bootshaus Sinzig

Standpunkte

Jetzt Mitglied werden

SPD News

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

Ein Service von websozis.info