Sinziger Skatmeisterschaften 2018: gepflegtes Spiel in heimeliger Atmosphäre

Veranstaltungen

Erneut trafen sich die Skatbegeisterten am vergangenen Freitag zu einer "reizenden Runde". Bestens bewirtet von Eheleuten Wilhelms suchten rund zwei Dutzend Aktive ihr Kartenglück in der Winzer Gaststätte in Bad Bodendorf.
Wie schon in der ersten Runde setzte sich Drittplatzierte des Vorjahres, Stefan Gritzner, auch am zweiten Spieltag mit 2.769 Punkten deutlich vom "Verfolgerfeld" ab. Den zweiten Rang erreichte André Lehmann mit 1.967 Punkten, dicht gefolgt von Karlheinz Schröder mit 1.905 Punkten.
"Es war ein harmonischer Abend", so Organisatorin Marga Drenk, "und die vielen freundlichen Worte der Spieler sind der schönste Dank für die Freiwilligen, die diese Abende ermöglichen."

Die dritte Etappe der Sinziger Skatmeisterschaften 2018 findet am Freitag, den 28. September 2018 um 19:30 Uhr in der Gaststätte zur Post ("Herges") in Westum statt.  

 

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

11.03.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD- Ortsvereins Sinzig

01.04.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD- Ortsvereins Sinzig

Alle Termine

 

Weitere Artikel

 

Jetzt Mitglied werden

 

SPD News

19.02.2019 21:04 Unser Europaprogramm
Kommt zusammen und macht Europa stark! Entwurf des Wahlprogramms für die Europawahl Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt

19.02.2019 21:03 Fortschrittsprogramm für Europa
Um den Populisten und Nationalisten in Europa die Stirn zu bieten, reichen allgemeine Pro-Europa-Floskeln nicht aus, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. Stattdessen braucht es ein konkretes Fortschrittsprogramm für Europa, so wie die SPD es jetzt vorlegt. „Das Europa-Wahlprogramm der SPD zeigt, die SPD kämpft für ein starkes und gerechteres Europa – ohne Wenn und Aber. Es ist nicht einfach

19.02.2019 20:57 Finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen
Heike Baehrens begrüßt die Bundesratsinitiative Hamburgs zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: „Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen. Darum ist es ein erster wichtiger Schritt, die Eigenanteile der Pflegebedürftigen nicht weiter wachsen zu lassen.“ „Der Vorstoß aus Hamburg kommt zur richtigen Zeit. Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegbedürftigen begrenzen. Insbesondere Menschen, die über einen langen Zeitraum auf eine

Ein Service von websozis.info