Vorstand

Vorsitzender

Name:
Dr. Axel Friedrich
Straße:
Mühlenbachstraße 11
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
Tel.:
02642/9989692
 

Stellvertretender Vorsitzender

Name:
Thorsten Schomann
Straße:
Kölner Straße 4
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
Handy:
02642-3081607
 

Schriftführer

Name:
Martin Eggert
Straße:
Pestalozzistraße 8
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
Tel.:
02642/42918
 

Kassierer

Name:
Felix Blaich
Straße:
Wachtelweg 5
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
Tel.:
02642/951086
 

Beisitzerin

Name:
Marga Drenk
Straße:
Mühlenbergweg 12
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
Tel.:
02642/42681
 

Beisitzerin

Name:
Sabine Eggert
Straße:
Privatweg 25
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
 

Beisitzer

Name:
Simon Eggert
Straße:
Privatweg 25
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
 

Beisitzer

Name:
Markus Klaes
Ort:
53489 Sinzig
 

Beisitzer

Name:
Hans-Dietrich Laubmann
Straße:
Siebengebirgsstr. 15
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
 

Beisitzerin

Name:
Inge Pauls
Straße:
Boffertsweg 28
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
Tel.:
02642/904340
 

Beisitzerin

Name:
Astrid Weiß
Straße:
St.-Georg-Str. 20
Ort:
53489 Sinzig
E-Mail:
 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.10.2019 - 24.10.2019 5-tägige Reise nach Berlin So 20. bis Do 24. Oktober 2019
Liebe Genossinnen, liebe Genossen, der SPD Landesverband entführt euch mit seiner aktuellen politischen Bil …

25.10.2019, 19:30 Uhr - 23:00 Uhr Sinziger Skatmeisterschaften 2019: 5. Spieltag

04.11.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung des Ortsvereins Sinzig

Alle Termine

Standpunkte

Jetzt Mitglied werden

SPD News

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

Ein Service von websozis.info