SPD geht mit engagierten Kandidat*innen in den Kommunalwahlkampf

Veröffentlicht am 08.04.2024 in Aktuell

Die SPD Ortsvereine Sinzig und Bad Bodendorf trafen sich zur Listenaufstellung

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung im Sinziger Schloss haben die SPD Ortsvereine Sinzig und Bad Bodendorf ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehenden Kommunalwahlen aufgestellt. Dabei werden die Sozialdemokraten neben dem Stadtrat auch für die Ortsbeiräte der Sinziger Kernstadt, Bad Bodendorf und Westum mit einer Liste kandidieren. Spitzenkandidat für den Stadtrat ist erneut der derzeitige Fraktionsvorsitzende Hartmut Tann, gefolgt von Martin Eggert, Sebastian Goerke, Günter Martin,  Hans-Dietrich Laubmann, Felix Blaich, Gerd Hennes, Tim Baumann, Karsten Klöckner und Kurt Heimann.

Damit wird in diesem Jahr der SPD Wahlvorschlag auch durch einige jüngere Kandidaten geprägt. Die Liste für den Sinziger Ortsbeirat führt Tim Baumann an, in Bad Bodendorf ist Astrid Seidenfuss erste Bewerberin für ein Ortsbeiratsmandat, und in Westum steht Felix Blaich auf Platz 1 der Liste. Bei der Mitgliederversammlung machten die Kandidatinnen und Kandidaten auch deutlich, für welche Inhalte die Sinziger Sozialdemokratie steht: Schaffung bezahlbaren Wohnraumes, ein zentrumsnaher Standort für die Feuerwehr, Steigerung der Innenstadtattraktivität durch Errichtung einer Fußgängerzone, bedarfsgerechter Ausbau von Grundschulen und KiTas, Schulwegsicherheit, zügiger Abschluss der Bahnhofssanierung und Stärkung der Ortsteile. Einig war man sich auch, dass es angesichts vieler aktueller Entwicklungen in der Gesellschaft Kernaufgabe der ältesten deutschen Partei ist, eine stabile Brandmauer gegen Rechtsaußen zu sein.

 

Standpunkte

SPD News

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden