Einladung zur BürgerInnen-Sprechstunde

Veröffentlicht am 10.09.2021 in Termine

Die SPD-Abgeordnete Susanne Müller lädt alle interessierten BürgerInnen und Bürger am Donnerstag, den 16.09.2021 in der Zeit von 16.00 – 17.30 Uhr zu einer BürgerInnen-Sprechstunde in ihr Wahlkreisbüro in Oberwinter (Hauptstraße 117, 53424 Remagen/Oberwinter, Telefon: 02228 - 9115077) ein.

Alternative Termine oder telefonische Besprechungen sind möglich. Die Corona-Bekämpfungsverordnung behält ihre Gültigkeit.
Ob Fragen zum Thema Hochwasser, Corona, landespolitische Fragestellungen oder andere Kontexte: Die SPD-Landtagsabgeordnete freut sich über den Austausch. Gerade nach der Hochwasserkatastrophe gibt es viele Anliegen und Fragen. Doch auch darüber hinaus ist es das Ziel der Landtagsabgeordneten, ein Ohr für die Anliegen der BürgerInnen zu haben, um für den Wahlkreis eine gute Politik zu machen.  
Susanne Müller ist Abgeordnete für den Wahlkreis 13 (Remagen, Sinzig, VG Bad Breisig, VG Brohltal) und ist aber auch für Anfragen aus dem Nachbarwahlkreis offen. Susanne Müller deckt thematisch die Landtagsausschüsse für Gleichstellung/Frauen, Bildung sowie den Ausschuss für Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz ab.
Wir bitten um Voranmeldung unter der Email-Adresse: lisa.fischer@spd-ahrweiler.de, um einen konkreten Termin zu vereinbaren.

 

Standpunkte

SPD News

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden