Susanne kommt in den Landtag!

Veröffentlicht am 15.03.2021 in Aktuell

Nachdem gestern die ersten Hochrechnungen vorlagen, hat es sich im Laufe des Abends bestätigt und stand dann heute fest: die SPD ist in Rheinland-Pfalz wieder die stärkste Kraft und wird mit einiger Wahrscheinlichkeit die Ministerpräsidentin stellen: Malu Dreyer!

Im Wahlkreis 13 wurde als Direktkandidatin Petra Schneider von der CDU in den Landtag gewählt, über ihren Listenplatz hat Susanne Müller jedoch einen Platz im Landtag errungen - sie ist damit "unsere" Stimme in Mainz!

Wir gratulieren Susanne herzlich zun diesem Erfolg und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit für den Wahlkreis 13, für Sinzig!

Die Wahlergebnisse im Detail sind auf den Seiten des Landeswahlleiters zu finden.

 

Standpunkte

SPD News

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden