Spannende Stunden in reizender Gesellschaft: Der Sinziger Skatmeister 2016 heißt Mike Hellings

Aktuell

25 Skatfreunde hatten den Weg uns renovierte Sportlerheim des SV Franken gefunden, dem Austragungsort des letzten Spieltags der Sinziger Skatmeisterschaften. Freundliche Gastgeber und die umsichtige Leitung von Marga Drenk sorgten für eine angenehme und konzentrierte Spielatmosphäre. Nach ein paar Stunden in „reizender Gesellschaft“ wurden zunächst die Tagessieger ermittelt. Mit 2.001 Punkten erreichte Heribert Höpfner die meisten Zähler gefolgt von Franz Josef Drothen (1.851 Punkte) und Uwe Dötsch (1.806 Punkte). Sie wurden mit Glückwunsch, Geldpreis und Weinpräsent versehen. Aber auch die restlichen Teilnehmer wurden zum weihnachtlichen Turnierabschluss mit Preisen ausgestattet.

Der Spieltag hatte noch etwas Bewegung in die Tabelle gebracht aber bald stand fest: Mike Hellings ist mit 10.772 Punkten der Sieger der Sinziger Skatmeisterschaften 2016. Dr. Axel Friedrich, der Vorsitzende der veranstaltenden Sinziger SPD gratulierte ihm mit einem stattlichen Geldpreis für den Gesamtsieg, dem Siegerpokal und dem Wanderpokal des traditionsreichen Turniers. Die weiteren Geldpreise und Pokale nahmen Erwin Schlösser (10.417 Punkte) und Stefan Gritzner (10.344 Punkte) mit nach Hause.

Die bevorstehenden Weihnachtstage versüßten das Ende der spannenden Spielzeit 2016. „Wir freuen uns schon auf die nächste Runde 2017!“ gaben die Skatfreunde Marga Drenk beim Abschied mit auf den Heimweg.

 
 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info