Pizza und Politik – Gesprächsangebot von Christoph Schmitt und Susanne Müller an junge Leute

Veröffentlicht am 07.07.2021 in Pressemitteilung

Der Bundestagskandidat Christoph Schmitt und die Landtagsabgeordnete Susanne Müller laden zur Veranstaltung „Pizza & Politik“ ein.
Bei "Pizza & Politik" kommen junge Leute mit PolitikerInnen bei Pizza und Getränken miteinander ins Gespräch. Wer möchte, kann seine/ihre Fragen loswerden oder aktuelle politische Themen oder eigene interessante Punkte einbringen. Dieses Angebot steht allen Jugendlichen oder jungen Erwachsenen offen, die Interesse haben, sich mit Christoph Schmitt, dem Kandidaten für die Bundestagswahl und der SPD-Landtagsabgeordneten Susanne Müller auszutauschen.
Die erste Veranstaltung findet am 16. Juli 2021 ab 19.00 Uhr in Sinzig im Haus der offenen Tür (HoT) statt.
Die zweite Veranstaltung WURDE AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION ABGESAGT findet am 23. Juli 2021 ab 19.00 Uhr in Remagen in der Kulturwerkstatt statt. Weitere Veranstaltungen in der Region sollen folgen.  

„Wir freuen uns, in diesem ungezwungenen Format mit jungen Leuten ins Gespräch zu kommen. Es geht uns darum, jungen Menschen Politik nahbar zu machen und sie für Politik zu interessieren. Außerdem möchten wir von ihnen natürlich auch ihre Wünsche und Erwartungen an Politik erfragen“ fassen Müller und Schmitt das Ziel der Veranstaltungsreihe zusammen.

Für Getränke und Pizza ist gesorgt. Die Veranstaltung soll aus Infektionsschutzgründen im Freien stattfinden. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in den Innenraum verlagert, daher ist das Teilnehmerfeld auf 20 Personen begrenzt.
Für eine Teilnahme im Innenraum wird ein tagesaktueller Corona-Test benötigt. Genesene oder Geimpfte benötigen einen entsprechenden Nachweis. Die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung wird eingehalten, eine eigene Hygienemaske ist mitzuführen.

Für beide Events wird um Voranmeldung unter der folgenden E-Mail-Adresse gebeten:
lisa.fischer@spd-ahrweiler.de

 

Standpunkte

SPD News

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden