Mitgliederversammlung der Sinziger SPD -Unternehmungslust und leicht getrübte Freude-

Ortsverein

Der neue Vorstand der SPD Sinzig

Die Sinziger Sozialdemokraten haben einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender bleibt Dr. Axel Friedrich. Mit Dirk Frenzel als seinem Stellvertreter, Thorsten Schomann als Schriftführer und Alexander Ody als Beisitzer konnte die Mitgliederversammlung sich über neue Gesichter im Vorstand freuen. Wie bisher wird die Kasse von Felix Blaich geführt, als Beisitzer setzen Marga Drenk, Martin Eggert, Inge Pauls und Julian Schnitzler ihre Arbeit fort.

Grund dafür, dass es neben dem lachenden Auge auch ein weinendes gab war, dass Elisabeth Groß, die bisherige Vizechefin im Ortsverein, es nach Jahrzehnten der Arbeit in Mandaten und Funktionen nun tatsächlich ruhiger angehen lassen will. „Deine Umsicht, Deine Erfahrung, Dein Zupacken und Deine klaren Ansagen werden uns bei unserer Arbeit wie bei unserem Miteinander schmerzlich fehlen.“ brachte Dr. Friedrich die Gefühle der Mitglieder auf den Punkt. „Wir wissen, was wir an Dir hatten und sagen von Herzen Dank dafür!“

Die Sinziger SPD blickt auf einen erfolgreichen Einsatz bei den Landtagswahlen zurück. Malu Dreyer konnte ihr Amt als Ministerpräsidentin verteidigen.

Das Engagement des SPD-Ortsvereins für das Erscheinungsbild der Stadt, für die Spielplätze und für die Situation der Flüchtlinge hatte erste ermutigende Folgen. Mit den Sinziger Bürgern kam ein intensiver Austausch in Gang. Im städtischen Haushaltsentwurf sind Mittel eingeplant, die die Lage verbessern können und die Verwaltung hat einige Anregungen bereits umgesetzt. „Bis die Verhältnisse gut sind, bleibt aber noch viel zu tun. Wir bleiben dran.“, so Dr. Friedrich.

Darüber hinaus  freuen sich die Sinziger Genossen im nächsten Jahr auf den Neujahrsempfang, die Bundestags- und die Bürgermeisterwahlen sowie natürlich auch wieder auf die Skat-Stadtmeisterschaften und die Beteiligung an der Sinziger Kirmes. „Langweilig wird 2017 nicht.“ waren sich die Sozialdemokraten einig: „Packen wir´s an.“

 
 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info