Mike Hellings erneut Tagessieger beim Preisskatturnier 2016

Aktuell

Die Sinziger Sozialdemokraten waren erneut mit der Beteiligung bei der zweiten Runde im Preisskatturnier der Saison 2016 zufrieden. Das Können der mitwirkenden Skatspieler ließ nicht zu wünschen übrig und so war es auch nicht verwunderlich, dass die Ergebnisse des zweiten Abends recht knapp beieinander lagen. Nach zwei Runden stand Mike Hellings erneut ganz oben auf dem Siegertreppchen mit 1.884 Punkten. Knapp dahinter platzierte sich Stefan Gritzner mit 1.868 Zählern auf den zweiten Platz. Mit 1.843 Punkten folgte Werner Kuhlen. Über insgesamt 12 Geld- und Sachpreise bei der anschließenden Siegerehrung durch Elisabeth Groß, freuten sich die platzierten Skatfreunde ebenso wie über den zügigen Ablauf des Turniers. Für diesen waren diesmal die SPD-Vorstandsmitglieder Marga Drenk, Elisabeth Groß und Felix Bleich als Turnierleitung verantwortlich.
Am Freitag, den 30. September 2016 um 19.30 Uhr findet die nächste Runde des Skatturniers 2016 in der "Cäcilia-Hütte, Mühlenbergweg, Sinzig, statt. Hier heißen dann wieder die Verantwortlichen des SPD-Ortsvereins Sinzig alle Freunde des Skatspiels herzlich willkommen. Alle Termine und Einzelergebnisse findet man auch unter www.spd-sinzig.de / SPD-Preisskatturnier 2016.

 
 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info