Eine Botschaft unserer Landtagsabgeordneten Susanne Müller

Veröffentlicht am 21.07.2021 in Aktuell

Die Hochwasser-Katastrophe hat die Region stark getroffen. Menschen haben ihre Liebsten verloren, Menschen werden vermisst, Häuser wurden zerstört und manche haben ihr ganzes Hab und Gut und damit ihre Lebensgrundlage verloren.

Es gilt danke zu sagen allen Helferinnen und Helfern, allen PolizistInnen, Feuerwehrleuten, LandwirtInnen, Helfern aus dem Garten- und Landschaftsbau, THWlerInnen und Menschen aus der Blaulichtfamilie und vielen mehr. Auch danke an HelferInnen, die Cafe machen, Brötchen schmieren und unterstützen und viel mehr noch. Ohne viele dieser HelferInnen würden wir diese Katastrophe nicht bewältigen können.

Es gibt viele Sachspenden vor Ort - und die Lager sind vielfach voll. Eine weitere Unterstützung wäre eine Spende für die Opfer vor Ort. Es gibt vielerorts kein Strom und Wasser und die Wiederherstellung der Infrastruktur wird viel Geld kosten. Dazu findet ihr anbei zwei Kontoverbindungen.

Am gestrigen Tag hat Malu Dreyer mit unserem Landeskabinett in RLP entschieden, bis zu 3500 Euro Sofort-Ersthilfe pro Haushalt unbürokratisch und schnell auszuzahlen. Es soll keine Bedürftigkeitsprüfung geben! Die Auszahlung erfolgt über die Kreisverwaltungen.

Wir danken für die große Solidarität im Kreis und auch darüber hinaus. Die Aufräumarbeiten zeigen, dass Solidarität verbindet, Hoffnung schafft und letzte Kraftreserven mobilisiert. Gemeinsam packen wir das!

 

Standpunkte

SPD News

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden