Bei Wendelinus zu Gast - Dritter Spieltag der SPD-Preisskatserie

Pressemitteilung

Der steile Weg hinauf in den Höhenort Koisdorf hat sich gelohnt. Im Wendelinus-Dorfgemeinschaftshaus wurden die Skatfreunde von Ortsvorsteher Karlheinz Arzdorf und dem Vorsitzenden des Wendelinus-Trägervereins Willi Engel ausgesprochen freundlich empfangen. Engel versprach nicht zu viel, denn die Spieler wurden im Verlauf des Abends vom Fördervereinsteam wirksam und ausgesprochen angenehm am Verdursten und Verhungern gehindert. Für die Spannung mussten sie freilich selber sorgen. Mit seinen 2.114 Punkten gelang nach zwei abwechslungsreichen Serien Peter Heuser der Tagessieg. Ihm folgten Josef Stockhausen (2065 Punkte) und Stefan Gritzner (1.862 Punkte).

„Drei weitere Spieler, und wir hätten in den Saal umziehen müssen“, meinte Organisatorin Marga Drenk zu gleichen Teilen besorgt und erfreut, denn die Rekordbeteiligung sorgte dafür, dass die Spieler „eng aber gemütlich“ zu sitzen kamen. Das Team des Wendelinus-Trägervereins zeigte sich dem Ansturm aber stets gewachsen. Marga Drenk verabschiedete sich mit einem herzlichen Danke schön an die tollen Gastgeber und mit dem Versprechen : „Wir kommen wieder!“

Die nächsten Punkte auf dem Weg zur Sinziger Skatmeisterschaft werden am 20. Oktober im Gasthaus zur Post in Westum ausgespielt.

 
 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info