Bürgermeisterwahl in Sinzig: SPD unterstützt Manfred Ruch

Pressemitteilung

Bürgermeisterkandidat Manfred Ruch mit Marcel Hürther, Axel Friedrich, Günter Martin und Hartmut Tann

Bürgermeisterwahl in Sinzig: SPD unterstützt Manfred Ruch
 
Die SPD hat sich festgelegt: Die Genossinnen und Genossen unterstützen den als unabhängigen Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Sinzig antretenden Manfred Ruch.
 
Vergangenen Freitag trafen sich die beiden SPD-Ortsvereine Sinzig und Bad Bodendorf im Sinziger Zehnthof, um über die Unterstützung eines Kandidaten für die im Herbst in Sinzig stattfindende Bürgermeisterwahl zu beraten. Nach der Eröffnung der Mitgliederversammlung durch den Vorsitzenden der SPD im Kreis Ahrweiler Marcel Hürter berichtete Fraktionsvorsitzender Hartmut Tann über den aktuellen Sachstand zur Bürgermeisterwahl.
 
Anschließend stellte sich Manfred Ruch den Genossinnen und Genossen vor. Dass ihm seine Heimatstadt am Herzen liegt, zeigt er vor allem durch sein ehrenamtliches Engagement als Vorsitzender des Bürgerforums, das bereits viele Projekte in der Stadt umgesetzt hat. Leitsatz des gebürtigen Sinzigers ist „Aus Sinzig. Für Sinzig“. Ruch führte aus, dass er seine berufliche Erfahrung in verantwortlicher Rolle als Redaktionsleiter und stellvertretender Chefredakteur bei der Rhein-Zeitung in das Bürgermeisteramt einbringen wolle.
Die Menschen und die Landschaft, Schulen, Kindergärten, Altenheime, Ärzte und die verkehrsgünstige Lage gehören zu den Vorzügen unserer Stadt. Um attraktiv zu bleiben, müsse sich Sinzig aber weiter entwickeln.

Hierbei sind Ruch zwei Aspekte besonders wichtig. Künftige Entwicklungen sollen nicht länger vom zufälligen Interesse der Investoren abhängen, sondern den Zielen eines - vorab zu erarbeitenden - Stadtentwicklungsplans und eines Leitbilds als Planungsrahmen genügen. Dabei die Kompetenz und Kreativität der Bürger zu nutzen, sie frühzeitig informieren und zu beteiligen ist der - im Bürgerforum bewährte - Plan des Kandidaten.
 
Einen solchen Neuanfang halten die Sinziger Sozialdemokraten nach einer Fragerunde und Aussprache nicht nur für dringend nötig. Das Talent Ruchs, solche Prozesse zu moderieren, seine durchdachten Ideen, seine guten beruflichen Erfahrungen mit offener Gesprächskultur machen den Neuanfang im Sinziger Rathaus auch vielversprechend.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.01.2018, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr Neujahrsempfang der SPD OV Bad Bodendorf und Sinzig
Als besonderen Gast begrüßen wir Frau Dr. Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung, RLP

05.02.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Sinzig

05.03.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Sinzig

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

Ein Service von websozis.info