SPD-Ratsfraktion erreicht Verbesserungen für Bad Bodendorf

Pressemitteilung

Der Stadtrat hat sich in seiner Sitzung am 30.11.2017 erneut mit dem Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Stadt Sinzig beschäftigt.

Der Entwurf des Konzeptes aus dem Jahr 2015 hatte keinen eigenen zentralen Versorgungsbereich für Bad Bodendorf vorgesehen. Die SPD-Ratsfraktion hatte im Hinblick auf eine künftige Entwicklung für Bad Bodendorf daraufhin beantragt zu prüfen, inwieweit auch in Bad Bodendorf ein zentraler Versorgungsbereich vorgesehen werden kann. Das Gutachten untersuchte mehrere Flächen und weist nun einen zentralen Versorgungsbereich für Bad Bodendorf aus. Die SPD-Ratsfraktion ist erfreut, dass der Stadtrat diese Verbesserung für Bad Bodendorf beschlossen hat.

Auf Rückfrage des SPD-Ratsmitgliedes Martin Eggert erklärte der Bürgermeister ausdrücklich, dass aus der Verabschiedung des Konzeptes keine Ansprüche des Investors für das Nahversorgungszentrum entstehen. Die Zustimmung der SPD-Ratsfraktion zum Konzept steht in keinem Zusammenhang mit einem möglichen Abstimmungsverhalten zum Nahversorgungszentrum.

Die SPD-Ratsfraktion lehnt den Bau des Nahversorgungszentrums weiterhin mehrheitlich ab.

Hartmut Tann

Fraktionsvorsitzender der SPD im Sinziger Stadtrat

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.06.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorankündigung: SPD Kreiskonferenz

02.07.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

Ein Service von websozis.info