Sinziger Skatmeisterschaften der SPD: Noch keine Vorentscheidung am 7. Spieltag

Aktuell

Bei Tag eine Rast mit Ausblick und seit vielen Jahren an manchem Abend Schauplatz spannender Skatrunden: die Wirtsleute des Sinziger Bootshauses, das Ehepaar Schneider, waren nun zum letzten Mal Gastgeber der Sinziger Skatmeisterschaften. Am vorletzten Spieltag schlossen sich die Teilnehmer dem Dank an die Schneiders für ihre nun schon traditionsreiche Gastfreundschaft an.
Zum neuen Jahr werden neue Pächter für das Bootshaus gesucht, und die Sinziger SPD hofft, dann auch im nächsten Jahr dort wieder die Skatfreunde begrüßen zu können.

Mit Leidenschaft, Ausdauer, Finesse und Kartenglück ging es auch diesmal wieder zur Sache, bis Turnierleiterin Marga Drenk die Tagessieger ermittelt hatte. Souverän auf dem ersten Platz landete Kurt Bruder mit 2027 Punkten gefolgt von  Werner Breuer (1870 Punkte) und Erwin Schlösser (1826 Punkte).

Der Blick in die Tabelle macht klar: Es bleibt spannend bis zuletzt. Der Turniersieg ist noch für einige Spieler in Reichweite und so wird erst am Abschlussspieltag dem 16. Dezember 19:30 Uhr im Sportlerheim in Franken die Entscheidung darüber fallen, wer den Pokal des Sinziger Skatmeisters nach Hause tragen darf.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.12.2017, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr Besuch des Weihnachtsmarktes Bad Hönningen mit den OV Bad Hönningen und Bad Breisig/Brohl-Lützing

04.12.2017, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Sitzung des Vorstands und offener Mitgliederstammtisch (geplant)

09.12.2017 - 09.12.2017 Jahresabschluss der SPD OV Bad Bodendorf

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

23.11.2017 20:22 Cum/Cum-Geschäfte – Banken rechnen mit Steuernachzahlungen von 500 Millionen Euro
Die Banken rechnen mit 500 Millionen Euro Steuernachzahlungen im Zusammenhang mit rechtswidrigen Cum/Cum-Geschäften. Dies ist nur ein Bruchteil des entstandenen Steuerschadens. Sollte sich die Einschätzung der Banken bestätigen, muss konsequenter gegen diese Steuerumgehung vorgegangen werden. „Cum/Cum-Geschäfte, bei denen die Dividendenbesteuerung umgangen wurde, führten zu einem Steuerschaden in der Größenordnung eines zweistelligen Milliardenbetrags. Das Steuerschlupfloch wurde

23.11.2017 20:21 Impuls für den Kulturtourismus in ländlichen Räumen
Die Bundesregierung weitet das von der SPD-Bundestagsfraktion unterstützte Projekt „Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?“ um eine sechste Modellregion aus und setzt damit neue Impulse für den Kulturtourismus im ländlichen Raum. „Deutschland verfügt über eine beeindruckende Kulturlandschaft. Seit Jahren boomt der Tourismus – vor allem in Großstädten. Ländlich geprägte Regionen haben

23.11.2017 20:20 SPD-Bundestagsfraktion unterstützt Initiative für das Forum Recht in Karlsruhe
Am 22.11.2017 hat der Initiativkreis Forum Recht Karlsruhe, vertreten durch den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup und den früheren Richter am Bundesgerichtshof, Prof. Günter Hirsch, die vom Bund mit 200.000 Euro finanzierte Machbarkeitsstudie zur Einrichtung des Forum Recht in Karlsruhe an Bundestagsabgeordnete übergeben. Diese Studie ist ein bedeutender Schritt zur Realisierung dieses gesellschaftlich wichtigen Projektes. „Das

Ein Service von websozis.info