Preisskatturnier - Stefan Gritzner gewann mit 2.397 Punkten

Aktuell

Das fünfte Skatturnier der Saison, ausgerichtet von der SPD Sinzig, fand in der Gaststätte "Zur Post" (Herges) statt. Diesmal stand Stefan Gritzner ganz oben auf dem Siegertreppchen. Er sicherte sich mit 2.397 Punkten den Tagessieg. Knapp dahinter platzierte sich Wolfgang Tewes mit 2.039 Zählern auf den zweiten Platz. Ihm folgte auf dem dritten Rang Peter Heuser mit 1.817 Punkten. Über die Geld- und Sachpreise freuten sich die platzierten Teilnehmer, die ihre Preise aus der Hand von Martin Eggert erhielten.

Ein Blick auf die Gesamtwertung 2016 zeigt nach dem 5. Turnierabend: Peter Heuser führt vor Mike Hellings und Werner Kuhlen. Allerdings folgen noch drei weitere Spielabende und die Streichergebnisse werden ebenfalls noch berücksichtigt. Also Spannung ist auf jeden Fall angesagt bis der Gesamtsieger der SPD-Skat-Stadtmeisterschaft 2016 feststeht.

Nächster Termin:
Der nächste Preisskatturnier-Abend findet am Freitag, den 25. November 2016 um 19.30 Uhr im Winzerverein in Sinzig-Bad Bodendorf statt. Hier heißen dann wieder die Verantwortlichen des SPD-Ortsvereins Sinzig alle Freunde des Skatspiels herzlich willkommen.

Alle Termine und Einzelergebnisse findet man unter "Preisskatrunde".

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.12.2017, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr Besuch des Weihnachtsmarktes Bad Hönningen mit den OV Bad Hönningen und Bad Breisig/Brohl-Lützing

04.12.2017, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Sitzung des Vorstands und offener Mitgliederstammtisch (geplant)

09.12.2017 - 09.12.2017 Jahresabschluss der SPD OV Bad Bodendorf

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

23.11.2017 20:22 Cum/Cum-Geschäfte – Banken rechnen mit Steuernachzahlungen von 500 Millionen Euro
Die Banken rechnen mit 500 Millionen Euro Steuernachzahlungen im Zusammenhang mit rechtswidrigen Cum/Cum-Geschäften. Dies ist nur ein Bruchteil des entstandenen Steuerschadens. Sollte sich die Einschätzung der Banken bestätigen, muss konsequenter gegen diese Steuerumgehung vorgegangen werden. „Cum/Cum-Geschäfte, bei denen die Dividendenbesteuerung umgangen wurde, führten zu einem Steuerschaden in der Größenordnung eines zweistelligen Milliardenbetrags. Das Steuerschlupfloch wurde

23.11.2017 20:21 Impuls für den Kulturtourismus in ländlichen Räumen
Die Bundesregierung weitet das von der SPD-Bundestagsfraktion unterstützte Projekt „Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?“ um eine sechste Modellregion aus und setzt damit neue Impulse für den Kulturtourismus im ländlichen Raum. „Deutschland verfügt über eine beeindruckende Kulturlandschaft. Seit Jahren boomt der Tourismus – vor allem in Großstädten. Ländlich geprägte Regionen haben

23.11.2017 20:20 SPD-Bundestagsfraktion unterstützt Initiative für das Forum Recht in Karlsruhe
Am 22.11.2017 hat der Initiativkreis Forum Recht Karlsruhe, vertreten durch den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup und den früheren Richter am Bundesgerichtshof, Prof. Günter Hirsch, die vom Bund mit 200.000 Euro finanzierte Machbarkeitsstudie zur Einrichtung des Forum Recht in Karlsruhe an Bundestagsabgeordnete übergeben. Diese Studie ist ein bedeutender Schritt zur Realisierung dieses gesellschaftlich wichtigen Projektes. „Das

Ein Service von websozis.info