Erstplatzierter der vierten Preisskat-Runde: Peter Heuser

Aktuell

Zufrieden zeigten sich die Verantwortlichen der Sinziger Sozialdemokraten mit der guten Resonanz und dem Ablauf des vierten Preisskatturniers der Saison 2016. Zahlreiche Freunde des beliebten Skatspiels waren in die Gaststätte „Zur Post“ in Sinzig-Westum gekommen, um nach allen Regeln der Kunst ihr Skatblatt auszureizen. Tolle Spiele wurden geboten.

Seine vielfältigen Fähigkeiten stellte an diesem Abend vor allem Peter Heuser unter Beweis. Er landete mit 2.448 Punkten  ganz oben auf dem Siegertreppchen. Den zweiten Platz belegte Uwe Dötsch mit 1.938 Zählern und Dritter wurde Werner Kuhlen der 1.898 Zähler erzielte. Bei der anschließenden Siegerehrung durch Elisabeth Groß,  gab es auch diesmal wieder attraktive Geld- und Sachpreise für Sieger und Platzierte. Zuvor hatten Marga Drenk und Elisabeth Groß als Turnierleiterinnen den Abend perfekt geleitet.

Nächster Termin:
Der Hinweis auf den nächsten Skatabend am Freitag, dem 28. Oktober 2016 um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zur Post“ (Herges) in Sinzig-Westum, rundete das Bild eines gelungenen Skatabends ab. Alle bisherigen Ergebnisse und alle Termine findet man im Internet unter www.spd-sinzig.de/Preisskatrunde.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

19.02.2018, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Parteiöffentliche Veranstaltung: der SPD Ortsverein besucht die Agentur für Arbeit in Bad Neuenahr
Die Mitglieder der Ortsvereine Bad Bodendorf und Sinzig sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

05.03.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Sinzig

08.03.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Parteiöffentliche Veranstaltung: der SPD Ortsverein besucht das Haus der offenen Tür (HoT) Sinzig
Die Mitglieder der Ortsvereine Bad Bodendorf und Sinzig sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

Ein Service von websozis.info