Glossar und Abkürzungen

[A]. [B]. [C]. [D]. [E]. [F]. [G]. [H]. [I]. [J]. [K]. [L]. [M]. [N]. [O]. [P]. [R]. [S]. [T]. [U]. [V]. [W]. [X]. [Z].


W3C

World Wide Web Consortium (legt Standards für das Internet fest)

WASG

Wahlalternative für Arbeit und soziale Gerechtigkeit

WCAG (Englisch)

Web Content Accessibility Guidelines

WDR

Westdeutscher Rundfunk

Wiki

Internetlexikon

WK

Wahlkreis

WKV

Wahlkreiskonferenz

WS

WebSozis

WSCMS

WebSozis-CMS (Content Management System)

WYSIWYG (Englisch)

what you see is what you get


[A]. [B]. [C]. [D]. [E]. [F]. [G]. [H]. [I]. [J]. [K]. [L]. [M]. [N]. [O]. [P]. [R]. [S]. [T]. [U]. [V]. [W]. [X]. [Z].

 

Termine

Alle Termine öffnen.

19.02.2018, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Parteiöffentliche Veranstaltung: der SPD Ortsverein besucht die Agentur für Arbeit in Bad Neuenahr
Die Mitglieder der Ortsvereine Bad Bodendorf und Sinzig sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

05.03.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Sinzig

08.03.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Parteiöffentliche Veranstaltung: der SPD Ortsverein besucht das Haus der offenen Tür (HoT) Sinzig
Die Mitglieder der Ortsvereine Bad Bodendorf und Sinzig sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

 

Aktuelle Artikel

 

SPD News

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

Ein Service von websozis.info